ShellFTP

ShellFTP 0.7.1

Einfacher FTP-Client für das Explorer-Kontextmenü

Wer ab und an ein paar Dateien online stellen möchte, benötigt nicht unbedingt einen schwergewichtigen FTP-Client. Als unauffälliges Tool für das Kontextmenü des Explorers erledigt solche Aufgaben ShellFTP auf Mausklick. Die kostenlose Software merkt sich die jeweils benötigten Login-Daten und schiebt Dateien und Ordner direkt auf den entsprechenden Server. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Wer ab und an ein paar Dateien online stellen möchte, benötigt nicht unbedingt einen schwergewichtigen FTP-Client. Als unauffälliges Tool für das Kontextmenü des Explorers erledigt solche Aufgaben ShellFTP auf Mausklick. Die kostenlose Software merkt sich die jeweils benötigten Login-Daten und schiebt Dateien und Ordner direkt auf den entsprechenden Server.

Einmal installiert, macht sich ShellFTP als zusätzlicher Eintrag im Kontextmenü des Explorers bemerkbar. Man wählt einfach die hochzuladenden Dateien aus und schickt sie per Rechtsklick auf die Reise. Wer ganze Ordner hochladen möchte, findet das entspreche Kommando im Kontextmenü unter "Senden an". Zudem merkt sich die Freeware bei Bedarf Login-Daten mehrerer Server.

FazitShellFTP richtet sich an all diejenigen, die eher selten einen FTP-Client zum Hochladen eigener Dateien benötigen. Statt einer unnötig aufgeblasenen Anwendung findet man in dem schlanken Tool das passende Werkzeug für solche Zwecke.

Änderungen

  • Die Version 0.7.1 enthält eine Fortschrittsanzeige, Unterstützung für Drag&Drop und Passwortverschlüsselung.
ShellFTP

Download

ShellFTP 0.7.1